Mit Investitionen in Millionenhöhe stärkt Schaeffler den Standort in Hameln. Sie fließen nicht nur in die Erweiterung des Maschinenparks, sondern auch in den Ausbau der personellen Kapazitäten.

(Quelle: Melior Motion GmbH):

  • Starkes Wachstum für Melior Motion in Hameln
  • Schaeffler investiert erneut in Millionenhöhe
  • Getriebehersteller sucht mehr als 20 qualifizierte Mitarbeitende

Hameln, 3. November 2022 – Rund acht Monate nach der Übernahme durch Schaeffler setzt die Melior Motion GmbH ihren Wachstumskurs fort. Der Hersteller von Präzisionsgetrieben aus Hameln verzeichnet allein in den vergangenen zwölf Monaten einen Anstieg der Mitarbeiterzahl um 40 Prozent – und sucht weiter qualifizierte Fachkräfte. Zusätzlich zu den bereits investierten acht Millionen Euro hat Schaeffler weitere zehn Millionen Euro für die Hochpräzisionsfertigung in Hameln zugesagt.

„Schaeffler investiert in den Standort und die Region – das schafft Vertrauen für unser Unternehmen, die Mitarbeitenden und die Kunden gleichermaßen“, sagt Chris Morrell, Geschäftsführer der Melior Motion GmbH. Rund 10 Millionen Euro investiert der Industrie- und Automobilzulieferer an der Ohsener Straße in Hameln, vor allem in Personal und den Ausbau des Maschinenparks. Damit erhöht sich die Produktionskapazität um weitere 50 Prozent. Die neuen Maschinen sollen bis Ende 2023 beziehungsweise Anfang 2024 einsatzbereit sein.

Bereits zur Übernahme im Februar 2022 hatte Schaeffler rund acht Millionen Euro eingebracht und so den niedersächsischen Standort gestärkt.

    Maschinenpark und personelle Kapazitäten gemeinsam ausbauen

    Um die Produktionskapazitäten entsprechend ausbauen zu können, sind vor allem qualifizierte Mitarbeitende gefragt. In den vergangenen zwölf Monaten erhöhte Melior Motion die Zahl der Beschäftigten um 40 Prozent. „Diese Entwicklung setzt sich weiter fort. In Zeiten des Fachkräftemangels ist es für uns als Unternehmen besonders wichtig, gute und zukunftssichere Arbeitsbedingen zu gewährleisten, um so passende Arbeitskräfte gewinnen zu können“, erklärt Bianka Westermann, Head of Human Resources bei Melior Motion. Derzeit stellt das Unternehmen primär qualifizierte Maschinenbediener für den neuen Maschinenpark sowie Monteure, Ingenieure und Produktionstechniker ein.

    Melior Motion fertigt hochpräzise Antriebslösungen für die wachstumsstarken Märkte Automation und Robotik. Die verbesserte Infrastruktur in der Produktion sowie die erhöhten personellen Kapazitäten stärken die Marktposition des Unternehmens weiter. In den vergangenen drei Jahren hatte sich der Umsatz von Melior Motion bereits verdreifacht. „Unter dem Dach des Schaeffler-Konzerns setzen wir diesen Wachstumskurs fort“, so Morrell.