Der niedersächsische Standort wird im Zuge der Übernahme durch den Ausbau des Maschinenparks gestärkt: Der Investitionsplan sieht 20 Millionen Euro vor, einen Großteil davon in Hameln.

 

  • Synergieeffekte heben und neue Märkte erschließen
  • Investitionen in den Standort Hameln sind geplant
  • Übernahme aller Geschäftsanteile

Hameln, 01. Februar 2022 – Konsequente Weiterentwicklung unter neuen Eigentümerverhältnissen: Die Melior Motion GmbH ist ab sofort Teil der Schaeffler Gruppe und will ihr Wachstum so vorantreiben. Der Automobil-Zulieferer übernimmt 100 Prozent der Anteile. Mit dem offiziellen Closing heute ist der Verkauf rechtskräftig. Die mehr als 100 Mitarbeitenden am niedersächsischen Standort werden übernommen, auch das Managementteam bleibt bestehen. Schaeffler stärkt mit der Akquisition seine Robotik-Sparte, während Melior Motion von der globalen Aufstellung des Automobil- und Industriezulieferers profitiert.

„Mit dem Eigentümerwechsel erschließen wir völlig neue Marktchancen für Melior Motion“, sagt Chris Morrell, Geschäftsführer des Unternehmens. Alle Mitarbeitenden am Hamelner Standort werden übernommen. Das Unternehmen wird zunächst unter gleichbleibendem Namen weitergeführt, auch das Managementteam bleibt bestehen.

Steigerung der Produktionskapazitäten geplant

„Diese Entwicklung lässt uns positiv in die Zukunft blicken. Wir werden im Jahr 2022 unsere Produktionskapazität deutlich ausbauen – sowohl in Deutschland als auch in China“, erklärt Morrell die Ziele von Melior Motion. Im Jahr 2021 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 23 Millionen Euro.

Diese positive Entwicklung will das Unternehmen weiter fortschreiben. Der niedersächsische Standort wird im Zuge der Übernahme durch den Ausbau des Maschinenparks gestärkt: Der Investitionsplan sieht 20 Millionen Euro vor, einen Großteil davon in Hameln. „Durch die Übernahme ergibt sich eine Win-Win-Situation: Schaeffler stärkt seine Robotik-Sparte und Melior Motion profitiert von der bestehenden Infrastruktur und kann durch die globale Aufstellung von Schaeffler und insbesondere die Fähigkeit zur Skalierung des Geschäfts eine weitere beschleunigte Wachstumsphase einleiten“, so Morrell.

Die Getriebe von Melior Motion sind mit einem Verdrehspiel von ≤ 0,1 Winkelminute und einem Lost Motion von ≤ 0,6 Winkelminute besonders präzise und gleichzeitig leise. (Quelle: Melior Motion)

 

    Hersteller innovativer Präzisionsgetriebe

    Das 2017 aus den Stephan-Werken hervorgegangene Unternehmen Melior Motion verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Fertigung von Präzisionsgetrieben. Ein patentierter Mechanismus macht die Antriebslösungen aus Hameln einzigartig: Sie sind besonders präzise, langlebig und energieeffizient. So ermöglichen die innovativen Getriebe auch bei längerer Nutzungsdauer eine genaue Positionierung wie zu Beginn und heben sich damit klar von anderen Antriebslösungen ab.

    Geschäftsführer Morrell fasst zusammen: „Die Übernahme ist eine gute Nachricht für unsere Kunden, Mitarbeiter und Stakeholder. Wir werden unsere Position auf dem Markt ausbauen und weiter wachsen.“